Zum Inhalt springen

Michael Voigt

Sowohl figürlich als auch abstrakt versucht er Menschen in ihren Eigenheiten und Seelenzuständen darzustellen. Liebe, Angst, Schmerz, Qual, Freude, Verwunderung sind jedem Menschen eigen und doch werden diese Seelenzustände von jedem in Körperhaltung und Mimik anders ausgedrückt. Michael stellt sich dieser Diversität sehr intensiv.

Seine Skulpturen sind abstrakte Formen mit weichen Schwüngen, Bögen und Durchbrüchen.... . Formen, die Weichheit, auch Fraulichkeit und Liebe ausdrücken. Aus verschiedenen Perspektiven sind Frauenkörper oder ein sich umschlingendes Paar zu erkennen.